Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Truppmann I: Glückwunsch an die erfolgreichen Teilnehmer

Die Absolventen des Truppmann I-Lehrgangs.

Bild 1 von 11

Weetzen / Ronnenberg.

Sie waren die „Versuchskaninchen“ und haben den ersten Durchlauf mit Bravour bewältigt: Die elf Teilnehmer und zwei Teilnehmerinnen der Truppmann I -Lehrgangs der Stadtfeuerwehr Ronnenberg erhielten heute nach bestandener Prüfung ihre Urkunden. Erstmals war der Lehrgang im Herbst durchgeführt worden - statt bisher im Frühjahr. Dieser Termin soll künftig beibehalten werden. „Im Frühjahr stehen bei den Jugendlichen viel mehr Termine an und so ist die Teilnahme am Truppmann I für sie oft sehr stressig“, erklärte Pressesprecher Maximilian Lüerßen. Auch Stadtausbildungsleiter Dirk Vetter war mit dem Herbsttermin zufrieden. „Es ist nicht zu kalt gewesen für die praktischen Übungen und der Zeitraum von fünf Wochen ist überschaubar“, stellte er fest. Seit dem 16. Oktober hatten die Teilnehmer jeweils dienstags und donnerstags sowie am Wochenende die Lehrgangsstunden absolviert.

Zur Übergabe der Urkunden gab es Glückwünsche vom stellvertretenden Bürgermeister und Ehrenstadtbrandmeister Hans-Heinrich Hüper sowie dem stellvertretenden Reigionsausbildungsleiter Dirk Engelmann. Ein Dank ging an die Ausbilder, das Helferteam und die Ortsfeuerwehr Weetzen für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.