Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mission im Advent: Hilfe für andere

Johanniter-Jugend bereitet Paketspenden für die Johanniter-Weihnachtstrucker vor.

Bild 1 von 3

Ronnenberg/Bredenbeck/Wennigser Mark/Region.

Die Adventszeit ist für die Ronnenberger Johanniter auch im Rahmen ihres Engagements eine besondere Zeit: Sowohl lokal im Calenberger Land als auch international unterstützen sie Menschen und Initiativen. So zuletzt mit ihrem Beitrag für den lebendigen Adventskalender der Ronnenberger Michaelisgemeinde: Zugunsten der Hilfsaktion Johanniter-Weihnachtstrucker, sammelte der Ortsverband Deister jüngst Paketspenden im Wert von über 300 Euro. Die Spenden kamen sowohl von Ronnenberger Bürgern als auch von den Johannitern selbst. „Für dieses Engagement danke ich allen Beteiligten“, lobt Dienststellenleiter Olav Grote. Die Helfer des Ortsverbands Deister gestalteten ihre Diensträume weihnachtlich und sangen gemeinsam klassische Weihnachtslieder – unter musikalischer Anleitung von Eva Jäger, Leiterin der Johanniter-Kita in der Wennigser Mark. Nach und nach landeten fertige Paketspenden unterm Weihnachtsbaum der Dienststelle, die Johanniter-Jugend packte ebenfalls mehre Pakete mit eigenen Sachspenden. Noch bis diese Woche Freitag, 14. Dezember, können bei den Johannitern fertig gepackte Pakete abgegeben werden; am besten zu den Dienstzeiten von 8.30 bis 16 Uhr, am Hagacker 5b in Ronnenberg. Am Montag, 17. Dezember, gehen alle Spenden zur Sammelstelle bei den Wunstorfer Johannitern. Von dort macht sich am zweiten Weihnachtstag ein Konvoi in die Ukraine auf. Seit 25 Jahren unterstützen die Johanniter-Weihnachtstrucker bedürftige Menschen in Südosteuropa. Aus ganz Deutschland fahren rund 50 Trucks zu Abgabestellen auch in Albanien, Bosnien-Herzegowina und Rumänien. Dort werden die Pakete an Schulen, Kindergärten und -heime, in Behinderteneinrichtungen und in Altenheimen übergeben. Die Pakete sollen den Menschen durch den Winter helfen. Eine Packliste sorgt dafür, dass jedes Paket tatsächlich dieser Mission dient. Die Packliste kann als PDF hier heruntergeladen werden: www.johanniter-weihnachtstrucker.de/packliste/.

Engagement zeigten die Ronnenberger Johanniter auch bei den regionalen Weihnachtsmärkten. Mit Aufbauhilfe und eigenen Aktionen unterstützte der Ortsverband Deister gemeinsam mit seiner Johanniter-Jugend die Märkte in der Wennigser Mark, in Bredenbeck und in Ronnenberg. Die Erlöse aus dem Verkauf von frisch gebackenen Kartoffelpuffern beim Weihnachtsmarkt Wennigser Mark wird zugunsten der Vereinsarbeit vor Ort gespendet. „Das ist Nachbarschaftshilfe, wie wir sie gern leisten“, betont Dienststellenleiter Grote.