Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Reise in die Zukunft: Stephanie Harms übergibt neues MTF

Von links nach rechts: Uwe Etzrodt, Dennis Hechler, Jens Etzrodt, Gunnar Scheele und Stephanie Harms

Bild 1 von 18

Ronnenberg / Empelde.

Nach einem Jahr Wartezeit, war es heute endlich soweit, das neue Mannschaftstransportfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Ronnenberg, Ortswehr Empelde, wurde offiziell in den Dienst gestellt.

Ortsbrandmeister Jens Etzrodt begrüßte die Gäste und Bürgermeisterin Stephanie Harms recht herzlich zu diesem freudigen Ereignis. Harms verkündete während der Schlüsselübergabe an den Stadtbrandmeister Gunnar Scheele: "Jetzt machen wir eine Reise in die Zukunft, denn dieses Fahrzeug war eigentlich erst für 2023 geplant". Weiter ließ sie wissen, dass immer etwas passieren könne und so sei der "Todestag" des alten Fahrzeugs gekommen. "Hier ist wirklich die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten zu loben und der Rat, der die vorzeitige Beschaffung beschlossen hat", schloss sie ihre Rede.

Nachdem Scheele den Schlüssel an den Ortsbrandmeister weitergegeben hatte, gab es Gelegenheit, das neue Fahrzeug aus der Nähe zu betrachten. Es handelt sich um einen Ford Kombi, der bei der Beschaffung bereits rot lackiert war und als Feuerwehrfahrzeug ausgebaut wurde. Die Beschaffungskosten nebst Ausbaukosten betrugen 42.489,12 Euro. Hieran beteiligte sich sowohl der Förderverein mit einem Betrag von 2.500 Euro als auch die Feuerwehr selbst mit 723,52 Euro.