Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Trainerwechsel bei der U23 der Germanen

Anzeige

Barsinghausen.

Nach offenen und vertrauensvollen Gespr√§chen sind der 1. FC Germania Egestorf/Langreder und sein bisheriger U23-Trainer Michael Wohlatz √ľbereingekommen, die Zusammenarbeit zur Winterpause zu beenden. 

Die sportliche Entwicklung und die momentane Tabellensituation sowie Ver√§nderungen im pers√∂nlichen Umfeld von Michael Wohlatz f√ľhrten zur einvernehmlichen Trennung. 

Die zweite Mannschaft der Germanen steht nach 18 Spielen mit einem Torverhältnis von 22:50 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Zuletzt hatte die Mannschaft am 16. November mit 2:4 auswärts beim MTSV Aerzen verloren. Wohlatz war erst zum Sommer vom Bezirksligisten SG Blaues Wunder nach Egestorf gewechselt.

Wohlatz betonte, dass die Zusammenarbeit mit dem Vorstand stets angenehm war und w√ľnscht dem Verein und der Mannschaft f√ľr die R√ľckrunde alles Gute. Christoph J√ľlke wird die Mannschaft bis auf weiteres als Spielertrainer betreuen.

Der Vorstand bedankte sich wiederum bei Michael Wohlatz f√ľr die geleistete Arbeit.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden