Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nicht erschrecken - Traditioneller Fastnachtsumzug in Ingeln-Oesselse

Archivbild aus 2017

Ingeln-Oesselse.

Am Samstag, 22. Februar, ist es wieder so weit: Die Junggesellschaft Ingeln-Oesselse veranstaltet den traditionellen Fastnachtsumzug durch das Doppeldorf.

Auch in diesem Jahr ziehen die Mitglieder der JGS Ingeln-Oessesle ab 8 Uhr von Haus zu Haus, um die b├Âsen Wintergeister zu vertreiben. Spenden in Form von Geld oder Naturalien sind erw├╝nscht. Nat├╝rlich wird wie ├╝blich ein Teil dieser Spenden f├╝r einen guten Zweck im Ort und f├╝r das Dorffest zum Einsatz kommen. In diesem Jahr sammelt die Junggesellschaft f├╝r die Kinderg├Ąrten des Doppeldorfes.

Philipp Gro├čhennig, 1. Vorsitzender, appelliert an alle Neub├╝rger: ÔÇ×Erschrecken Sie sich nicht, wenn bis zur Unkenntlichkeit verkleidete Gestalten durch die Stra├čen ziehen und an ihrer T├╝r klingeln. Wir sind nicht so schlimm, wie wir aussehen.ÔÇť


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden