Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Bank für den Kirchhof

Anzeige

Jeinsen.

Der Bürgerverein Jeinsen hat mit tatkräftiger Unterstützung von Ernst-Heinrich Kreimeyer vom Kirchenvorstand und Bürgervereinsmitglied Andreas Bock die nächste Drei-Sitzer-Bank auf dem alten Kirchhof vor der Kirche aufgestellt.

Den neuen Platz hatte der Kirchenvorstand ausgewählt und die Finanzierung beim Bürgerverein beantragt. Nun haben alle Kirchenbesucher und Spaziergänger vom neuen Standort einen tollen Blick auf die Jeinser St. Georg Kirche mit dem alten Kirchhof, auf dem seit 2017 wieder Urnenbeisetzungen möglich sind. Wir freuen uns sehr, so Pastor Christian Hüttmann, dass die Mitgliederversammlung des Bürgervereins unseren Antrag bewilligt hat, auf dem alten Kirchhof eine zweite Drei-Sitzer-Bank zu finanzieren.

Die Gesamtkosten dieser neuen Maßnahme in Höhe von rund 1.900 Euro wurden aus den Mitgliedsbeiträgen und aus Spendenmitteln des Bürgervereins finanziert. Seit 2009 hat der Bürgerverein diverse wetterfeste Bänke, zum Teil mit Papierkörben, im Ort und in der Feldmark für Spaziergänger aufgestellt und hierfür rund 20.000 Euro eingesetzt. Möglich ist dies nur durch die Beiträge der inzwischen mehr als 250 Mitglieder und durch Spenden.

"Der Bürgerverein Jeinsen würde sich über weitere Neueintritte und natürlich auch über weitere Spenden freuen", so Pressesprecher Dieter Alm. "Jeder Mitgliedsbeitrag von lediglich 15 Euro im Jahr sorgt für die Finanzierung weiterer Maßnahmen in Jeinsen", erklärt Uwe Presuhn, Vorsitzender des Bürgervereins. Einfach eine Mail senden an: vorstand@buergerverein-jeinsen.de oder beim Vorstandsmitglied Dieter Alm anrufen: 05066-63299. So kann gemeinsam an der weiteren Verschönerung des Ortsbildes in Jeinsen gearbeitet werden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden