Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Millionen-Investitionen in Sporthotel und Sportschule

Bild 1 von 3

Anzeige

Barsinghausen.

Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) möchte am Standort Barsinghausen weiterhin attraktiv bleiben, damit auch weiterhin Bundesligaclubs und auch die Nationalmannschaften zum Training nach Barsinghausen kommen. Dies erfordert stetige Investitionen. Die Karl-Laue-Halle hat nun für 200.000 Euro einen neuen Hallenboden bekommen. Der alte Boden war noch aus den ´70er Jahren. Auch die Lüftung wurde erneuert. Im Hotelkomplex wurden neue Zimmer eingerichtet, dies kostete noch einmal 2,3 Millionen Euro. Die energetische Sanierung in der Sportschule I schlug mit 500.000 Euro zu Buche. Die Ausschreibung für die Kernsanierung weiterer Zimmer für rund 600.000 Euro läuft gerade. Finanzielle Unterstützung bekommt der NFV hier vom Land Niedersachsen.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden