Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

"125 Jahre VfL Grasdorf" wird geplant

Anzeige

Grasdorf.

Im zweiten Versuch konnte der VfL Grasdorf k√ľrzlich seine j√§hrliche Jahreshauptversammlung durchf√ľhren. Der erste Versuch scheiterte sehr kurzfristig am 17. M√§rz wegen der allen bekannten Corona-Pandemie.

81 Mitglieder sowie die als G√§ste erschienen B√ľrgermeister J√ľrgen K√∂hne und Vertreter vom Sportring und dem Regionssportbund erlebten eine kurzweilige Veranstaltung. Der weiterhin g√ľltigen Verordnung geschuldet, fand die Versammlung erstmals in der 124-j√§hrigen Geschichte des Vereins drau√üen statt. Wegen der anf√§nglichen Helligkeit der Sonne und des sp√§ter aufziehenden Regens wurde seit Jahren mal wieder auf eine Pr√§sentation mit Bildern der letzten Monate verzichtet.

Pr√§sidiumssprecher Tobias Voigt fasste sich beim Jahresbericht m√∂glichst kurz, um den G√§sten vor dem Regen auch noch die M√∂glichkeit der freundlichen Gru√üworte zu geben. Dem kompletten Pr√§sidium und ihm war es aber wichtig, sich bei den Mitgliedern und den vielen ehrenamtlichen Abteilungs- und √úbungsleitungen f√ľr die geleistete Arbeit zu bedanken.

In Summe konnte der VfL Grasdorf auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zur√ľckblicken. Die aktuelle Situation durch Corona, sowie die sehr loyale Haltung der Mitglieder sowie der vorbildliche Einsatz der Abteilungs- und √úbungsleiter in der vergangenen, aber auch momentanen Zeit, wurden explizit gew√ľrdigt. Der Haushalt 2019 wurde aufgearbeitet und das Pr√§sidium diesbez√ľglich entlastet. F√ľr 2020 wurden die Pl√§ne dargestellt und erl√§utert. Auch hier herrschte Klarheit und Einstimmigkeit.

Ein gestellter Antrag, der die Arbeit der Arbeitsgruppe ‚Äě125 Jahre VfL Grasdorf‚Äú erm√∂glicht und ihr den maximalen monet√§ren Handlungsrahmen erm√∂glicht, wurde diskutiert und erl√§utert und letztlich mit sehr viel positiver Resonanz beschlossen. Jetzt steht der weiteren Planung f√ľr das kommende Festjahr nichts mehr im Wege.

Bevor der nahende Regen die Versammlung erreichen konnte, wurden noch die neu gew√§hlten Abteilungsleitungen sowie die Jugendsprecher einstimmig best√§tigt. Auch die Wahl des neuen Ehrenrates sowie der drei neuen Kassenpr√ľfer verlief uneingeschr√§nkt positiv.

Nach gut 80 Minuten konnte Präsidiumssprecher Tobias Voigt eine etwas andere und rundum positive Versammlung schließen und Mitglieder und Gäste trocken wieder nach Hause verabschieden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden