Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rollerfahrer fährt gegen Mauer

Symbolfoto.

Region / Garbsen.

Heute Vormittag ist ein 24 Jahre alter Fahrer eines 50er Rollers an der Straße Im Kleegrund bei Garbsen von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Grundstücksmauer geprallt. Dabei wurde er leicht verletzt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein Autofahrer (66 Jahre) gegen 9 Uhr mit seinem VW Transporter auf der Straße Im Kleegrund, aus Richtung des Planetenrings kommend, unterwegs. Kurz vor der Einmündung zum Mühlenbergsweg wollte er an einem am Fahrbahnrand geparkten VW Golf vorbeifahren. Dabei kam ihm der Rollerfahrer entgegen, der nach links auswich. Im weiteren Verlauf fuhr der 24-Jährige mit seinem 50er Roller auf den Gehweg, prallte mit der Maschine gegen eine Grundstückmauer und stürzte gegen den geparkten Golf. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten unter Begleitung eines Notarztes zur Beobachtung in eine Klinik.

Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der entstandene Gesamtschaden auf 1.500 Euro.