Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gefährliche Körperverletzung: 22-Jähriger mit Stichwunde im Krankenhaus

Standardbild.

Region.

Am Donnerstagabend kam es am Steintor in der hannoverschen Innenstadt zu einem Streit zwischen zwei Männern. Dabei wurde auf einen 22-Jährigen eingestochen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge gerieten die beiden Männer gegen 19.40 Uhr aus bislang unbekannter Ursache vor einer Shisha-Bar am Steintorplatz in Streit. In dessen Verlauf erlitt der 22-Jährige eine Stichverletzung im Bereich des Unterleibs. Das Opfer sackte zu Boden und wurde bis zum Eintreffen eines Rettungswagens von Ersthelfern versorgt. Der Angreifer flüchtete in Richtung Goethestraße. Ein Krankenwagen brachte den schwer veletzten 22-Jährigen unter Begleitung eines Norarztes in eine Klinik, wo er noch in der Nacht operiert wurde - sein Zustand ist stabil. Aktuell ermittelt die Kripo wegen gefährlicher Körperverletzung. Im Fokus ihrer Ermittlungen steht derzeit ein 40-Jähriger.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 - 109-2820 in Verbindung zu setzen.