Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

In Gedenken an Michaela: DKMS hofft auf viele Teilnehmer der Registrierungsaktion

In Gedenken an Michaela Tadje lädt die DKMS zur Registrierungsaktion in den Saal der Mariengemeinde ein. Foto: DKMS

Barsinghausen / Region.

Eine Stammzellspende war ihre einzige √úberlebenschance, doch noch fehlte der genetische Zwilling. Nun hat Michaela Tadje aus Barsinghausen den Kampf gegen den Blutkrebs verloren. Die 44-J√§hrige ist am 8. November im Kreise ihrer Familie eingeschlafen, wenige Tage bevor die Deutsche Knochenmarkspenderdatei eine Regisitrierungsaktion organisiert, um einen passenden Spender zu finden. Es ist der dringende Wunsch von Familie und Freunden, dass die geplante Registrierungsaktion der DKMS durchgef√ľhrt wird. Sie alle m√∂chten in Gedenken an Michaela anderen Betroffenen Hoffnung geben, und setzen auf die Solidarit√§t der Bev√∂lkerung. Deshalb hoffen sie auf viele Teilnehmer der Registrierungsaktion der DKMS, die am Sonntag, 18. November, von 11 bis 16 Uhr im Gemeindehaus neben der Klosterkirche Mont-Saint-Aignan-Platz in Barsinghausen stattfindet.

Auch Geldspenden können Leben retten: Jede Registrierung kostet die DKMS 35 Euro, darum bittet die DKMS um Spenden an:
Sparkasse Hannover

IBAN DE55 2505 0180 0910 0308 98
Verwendungszweck Michaela