Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Brandstifter setzen Pkw in Brand

Hannover.

Heute Nacht haben unbekannte Täter einen Pkw in einer Tiefgarage an der Straße Roderbruchmarkt im hannoverschen Stadtteil Groß Buchholz in Brand gesetzt. Nach ersten Erkenntnissen waren zwei Passanten kurz nach Mitternacht auf Qualm sowie Flammenschein aus der Tiefgarage aufmerksam geworden und hatten daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr konnte die Flammen an dem Peugeot schnell löschen. Die Spezialisten des Zentralen Kriminaldienstes gehen nach ihren heutigen Untersuchungen von einer vorsätzlichen Brandstiftung an dem Wagen aus und schätzen den entstandenen Schaden auf 1.000 Euro.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 - 1095555 entgegen.