Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mit dem E-Bike aktiv durch die kalte Jahreszeit

Region.

E-Bikes liefern das ganze Jahr hindurch Energie und Fahrfreude f├╝r den Alltag. Mit der richtigen Vorbereitung, kann das E-Bike auch in der kalten Jahreszeit ein treuer Wegbegleiter sein. Winterzeit mit bis zu 300 Watt: So bleiben Mensch und Maschine wohlbehalten Solange kein Eis oder Schneeberge auf den Stra├čen liegen, spricht nichts gegen eine Fahrt mit dem E-Bike. Im Gegenteil: Eine Tour durch die verschneite Natur vermittelt ein gutes Gef├╝hl. Dar├╝ber hinaus kurbelt die kalte Winterluft den Kreislauf an. Generell k├Ânnen elektrisch unterst├╝tzte Zwei- und Dreir├Ąder jederzeit zum Einsatz kommen. Wichtig ist, dass das Fahrrad regelm├Ą├čig gepr├╝ft und gepflegt wird. Hier sind einige Tipps:

Batterie: Bei Temperaturen unter null ist spezielle Pflege f├╝r die Batterien notwendig. Es wird empfohlen die Batterie beim Abstellen des E-Bikes mit in die Wohnung oder ins B├╝ro nehmen. Au├čerdem sollte die Stecker-Abdeckung verwendet werden, um die Stecker vor N├Ąsse zu sch├╝tzen. Falls das Bike l├Ąngere Zeit nicht benutzt wird, die Batterie in einer trockenen Umgebung zwischen 15 Grad bis 20 Grad lagern und alle 1 bis 2 Monate einmal laden, um optimalerweise immer 60 bis 80 Prozent Ladestand zu gew├Ąhrleisten sowie eine Tiefenentladung zu vermeiden.

Bremsen: Salz, Schmutz und Eis machen dem Material zu schaffen. Eine regelm├Ą├čige Kontrolle der Bel├Ąge und die Reinigung der Scheibenbremsen sorgt f├╝r Sicherheit im Verkehr und Fahrvergn├╝gen. Um das Bike nach der Fahrt von Salz zu befreien, ist das Abspritzen mit einem Schlauch (kein Hochdruckreiniger) mit lauwarmem Wasser die beste Methode.

Schaltung: Nach jeder Fahrt im Matsch oder im Schnee mit lauwarmen Wasser vom Salz befreien. Zudem regelm├Ą├čig die Kette beziehungsweise die Schaltkomponenten zum Beispiel mit einem Spezial├Âl, wie dem "Green Oil Wet Chain Lube", ├Âlen. Green Oil wird nachhaltig hergestellt und ist somit nicht nur gut f├╝r's E-Bike, sondern auch f├╝r die Umwelt.

Rahmen: Zum Reinigen des ganzen Bikes sollte vorher die Batterie ausgebaut und die Stecker-Abdeckung montiert werden. Anschlie├čend das E-Bike (nicht die elektrischen Komponenten) mit Fahrradreiniger einspr├╝hen und mit einem Schlauch ohne hohen Druck abspritzen. Danach mit einem weichen Lappen trockenreiben.

Licht: Die kalte Jahreszeit bringt kurze Tage und somit die Dunkelheit mit sich. Es lohnt sich bei der Auswahl des E-Bikes ein Modell mit integrierter LED-Technologie und Lichtsensor zu w├Ąhlen oder diese zumindest mit dem entsprechenden Zubeh├Âr nachzur├╝sten. Ebenso empfiehlt es sich, reflektierende Kleidung zu tragen und auch in der D├Ąmmerung immer mit Licht zu fahren, falls kein Lichtsensor das Licht automatisch zuschaltet.

Reifen: Wer plant, den ganzen Winter mit seinem E-Bike drau├čen unterwegs zu sein, sollte spezielle Winterreifen aufziehen (lassen). Mit Touren- und Trekking-Bereifung l├Ąsst sich sicherer ├╝ber Eis und Schnee radeln. Auf die passende Gr├Âsse in Zusammenspiel mit dem Schutzblech ist dabei zu achten. Kalorien verbrennen und die Gesundheit verbessern mit dem E-Bike. Einige wenige denken noch immer, dass das Fahrrad mit Motor etwas "f├╝r Faule" ist. Tats├Ąchlich verbrennt der K├Ârper rund 300 Kilokalorien pro Stunde - selbst mit elektrischer Unterst├╝tzung. Ein Vorteil von E-Bikern gegen├╝ber den Nutzern von unmotorisierten Fahrr├Ądern ist zudem, dass sie wegen der unbeschwerlichen Nutzung viel h├Ąufiger zum Drahtesel greifen. Dies gilt vor allem f├╝r die kalte Jahreszeit. Gegenwind, Regen oder Schnee machen die Entscheidung f├╝rs althergebrachte Radfahren zur Herausforderung. Schlie├člich ist die Nutzung der agilen E-Bikes gut f├╝r die Gesundheit: Verbesserte Blutdruckwerte, ein gesundes Herz-Kreislaufsystem und ein gr├Â├čeres Lungenvolumen sind kleine Dinge, die f├╝r die Lebensqualit├Ąt einen gro├čen Unterschied machen. EGO Movement (www.egomovement.com) ist ein f├╝hrender Schweizer Hersteller f├╝r stilvolle E-Bikes mit Sitz in Z├╝rich. Die EGO Movement E-Bikes werden in der Schweiz entwickelt und endmontiert. Die Vision von EGO Movement ist es, smarte Produkte fu╠łr individuelle, nachhaltige und stilvolle Mobilit├Ąt im urbanen Raum zu schaffen. Ein leistungsstarker Mittelmotor, der herausnehmbare aber komplett im Rahmen integrierte Akku, ein Helligkeitssensor, der in der D├Ąmmerung automatisch das Licht einschaltet, sowie gezielt eingesetzte Retro-Akzente zeichnen das EGO Movement E-Bike aus. EGO Movement wurde 2015 von Daniel Meyer und Marie So gegr├╝ndet und 2016 mit dem Red Dot Award f├╝r Produktdesign ausgezeichnet. In Deutschland ist EGO Movement mit Flagship Stores in Hamburg, M├╝nchen, Stuttgart und Walldorf pr├Ąsent.