Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Autofahrer stößt mit Radlerin zusammen und flüchtet

Region.

Mittwochabend, 9. Januar, gegen 18.10 Uhr hat ein bislang unbekannter Autofahrer eine 28 Jahre alte Radlerin an der Anna-Zammert-Straße in Hannover angefahren und ist anschließend geflüchtet. Die junge Frau hat bei der Kollision leichte Verletzungen erlitten.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die 28-Jährige am frühen Abend in Richtung Bischhofsholer Damm unterwegs. Als sie nach links in die Tiestestraße abbog, erfasste sie ein in gleicher Richtung fahrender Pkw und sie stürzte auf die Straße. Der Autofahrer kümmerte sich jedoch nicht um das Unfallgeschehen und setzte seine Fahrt fort. Einige Passanten eilten der jungen Frau zur Hilfe und halfen ihr auf. Die 28-Jährige erstattete später Anzeige und begab sich anschließend in hausärztliche Behandlung. Bei dem flüchtigen Fahrzeug hat es sich vermutlich um einen schwarzen VW mit hannoverschem Kennzeichen gehandelt.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, insbesondere die Ersthelfer, die Angaben zu dem Unfall oder dem flüchtigen Fahrzeug machen können. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Südstadt unter der Rufnummer 0511 - 1093217 entgegen.