Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Großgoltern: Info-Abend zu geplanter Sanierung der Ortsdurchfahrt

Großgoltern.

Voraussichtlich am Montag, 11. Februar, beginnen die Sanierungsarbeiten in der Ortsdurchfahrt Großgoltern im Zuge der Kreisstraße 241. Im Auftrag der Region Hannover  werden die Rinnen und die Fahrbahn erneuert sowie ein Schutzstreifen für Radfahrende aufgebracht. Im Zuge der Baumaßnahme werden die Haltestellen an der Hauptstraße barrierefrei ausgebaut. Die Auftragssumme beläuft sich auf rund 920.000 Euro.

Für Mittwoch, 30. Januar, um 18 Uhr lädt die Region Hannover zu einem Informationsabend für Anlieger in das Feuerwehrgerätehaus Großgoltern, Hauptstraße 13a, ein. Die Planung, Bauausführung und die Verkehrsführung während der etwa sechsmonatigen Bauzeit werden dort allen interessierten Bürgerinnen und Bürger vorgestellt.