Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Duo überfällt 90-Jährigen in Wohnung

Region.

Zwei bislang unbekannte Männer haben gestern Vormittag einen 90 Jahre alte Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Güntherstraße (Waldhausen) überfallen und sind anschließend mit Geld sowie Schmuck geflüchtet. Nach ersten Informationen des Kriminaldauerdienstes Hannover hatten die Unbekannten gegen 10.30 Uhr an der Haustür des Seniors geklingelt und eine eilige Postzustellung vorgetäuscht. Als der 90-Jährige daraufhin die Tür öffnete, drängten ihn die beiden Räuber in die Wohnung. Dort hielt ihn ein Täter in Schach, während sein Komplize nach Wertsachen suchte. Anschließend flüchtetet das Duo mit Geld und Schmuck aus dem Gebäude. Eine Fahndung der kurz darauf alarmierten Polizeibeamten verlief erfolglos. Die beiden Räuber sind von osteuropäischer Erscheinung und trugen dunkle Kleidung. Sie waren mit dunklen Mützen sowie Schals maskiert und trugen Handschuhe. Ein Räuber ist etwa 1,70 Meter groß, 35 bis 40 Jahre alt und trug eine dunkle Umhängetasche. Sein Komplize ist mit etwa 1,80 Metern größer und mit zirka 28 Jahren deutlich jünger.

Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0511-1095555 an den Kriminaldauerdienst Hannover.