Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Soziale Talente im Sport – Ehrenamtspreis für Jugendliche im Sport

Barsinghausen / Laatzen / Springe / Region.

Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder soweit: Am Dienstag, 5. Februar, werden im Forum der IGS Garbsen aus 35 Nominierten die fünf Erstplatzierten gekürt und mit einem attraktiven Preis als Dankeschön für ihr teils langjähriges Engagement durch die SportRegion bedacht. Die Ehrungsveranstaltung für junge Ehrenamtliche findet ab 18 Uhr (offizieller Start 18:30 Uhr) im Forum der IGS Garbsen (Meyenfelder Straße 8-16, 30823 Garbsen) statt. Der erste Platz erhält in diesem Jahr einen Gutschein im Wert von 300 Euro, der 2. Platz im Wert von 250 Euro, 3. Platz: 200 Euro, 4. Platz: 100 Euro und der 5. Platz im Wert von 50 Euro des Sportgeschäfts SportHaeuser aus Mellendorf. Trotz den Platzierungen geht keine Nominierte und kein Nominierter am Ende ohne eine kleine Belohnung aus: Alle bekommen Freikarten für ein Spiel der Handball-Recken. Vereine aus der SportRegion waren im Herbst 2018 erneut dazu aufgerufen worden ihre engagierten Jugendlichen für den ausgeschriebenen Ehrenamtspreis „Das soziale Talent im Sport 2018“ vorzuschlagen. Der Aufforderung folgten dieses Mal 23 Vereine aus folgenden zwölf Kommunen: Barsinghausen, Burgdorf, Burgwedel, Garbsen, Hannover, Isernhagen, Laatzen, Langenhagen, Seelze, Springe, Uetze, Wedemark. Am Ende wurden nahezu 3.000 Onlinestimmen gezählt. Wer hier die Nase vorn hatte, der konnte sich eine gute Ausgangslage verschaffen, denn das Gesamtergebnis bei diesem Wettbewerb wird zu gleichen Teilen aus Online-Voting und Abstimmung einer Fachjury, bestehend aus mehreren Vertretern der Sportjugend der SportRegion, ermittelt. Vor allem aber geht es um die Aufmerksamkeit, die allen Nominierten zukommen soll.