Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stadt bietet kostenlose virtuelle Plattform

Springe.

Information der Stadt Springe: Dies sind schwere Zeiten f√ľr uns alle. Gesch√§fte schlie√üen, kleine L√§den und Unternehmen bangen um ihre Existenz. Wie es weitergeht wei√ü keiner so richtig‚Ķ

Die Stadt Springe m√∂chte die Unternehmen und B√ľrger in dieser Zeit nicht alleine lassen, sondern Unterst√ľtzung und Hilfe bieten. Ein virtueller Anlaufpunkt soll auch in Zeiten der Krise einen Handel mit Waren erm√∂glichen.

Auf der Homepage der Stadt Springe wird an prominenter Stelle eine √úbersicht platziert, die eine B√ľndelung der Angebote mit allen n√∂tigen Informationen abbildet. So k√∂nnen Kunden auf einen Blick sehen, bei welchem Lieblingsgesch√§ft sie trotzdem weiterhin ihre Waren erhalten k√∂nnen, wenn auch auf neuen Wegen.

Wer diese M√∂glichkeit einer geb√ľndelten Pr√§sentation aller Angebote der H√§ndler aus Springe mit nutzen m√∂chten, muss folgende Angaben machen:

- Was kann den Kunden angeboten werden (Einen Teil des Sortiments oder alles?)

- Wie können die Kunden die Ware bestellen? (Ansprechpartner, Telefon, E-Mail, Fax)

- Wie bekommen die Kunden die Ware? (Abholung ‚Äď zu welchem Zeitpunkt/Terminvereinbarung und Lieferservice ‚Äď wenn ja wohin? Gesamtes Stadtgebiet?)

- Welche Bezahlmöglichkeiten gibt es? (Bar, per Überweisung, Paypal)

Die Stadt Springe w√ľrde sich freuen, wenn sie mit dieser Plattform die Springer Gewerbetreibenden unterst√ľtzen k√∂nnte. Das Angebot wird kostenfrei initiiert.

Schicken Sie Ihre Informationen an gemeinsamfuerspringe(at)springe.de und teilen die Info auch gerne unter dem Hashtag #gemeinsamfuerspringe in den sozialen Netzwerken.

F√ľr Fragen stehen das Stadtmarketing, Anike Molgedey, Telefon 05041-73 270, und die Wirtschaftsf√∂rderung, Daniel Behrens, Telefon 05041-73 204, zur Verf√ľgung. gemeinsamfuerspringe@springe.de