Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Streife nimmt Ladendieb beim Tanken fest

Region.

In der Nacht zu Freitag, 27. März, haben Polizeibeamte einen 43-Jährigen im hannoverschen Stadtteil Oberricklingen festgenommen, da er aus einer Tankstelle an der Göttinger Chaussee Bierflaschen entwendet hat.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die Polizisten gegen 0.40 Uhr auf das Tankstellengel√§nde gefahren, um den Streifenwagen zu betanken. Dabei fiel ihnen der 43-j√§hrige Hannoveraner auf, wie er mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze sowie einem Jutebeutel aus dem Verkaufsraum kam. Unmittelbar danach lief ein Tankstellenmitarbeiter (27) auf die Beamten zu und teilte mit, dass der 43-J√§hrige gerade etwas aus der Auslage entwendet h√§tte. Nach kurzer Verfolgung konnte der Mann von der Streifenbesatzung an der B√ľckeburger Allee festgenommen worden. In dem mitgef√ľhrten Einkaufsbeutel fanden die Beamten drei Bierflaschen und stellten sie sicher. Nun ermittelt die Polizei gegen den Hannoveraner wegen Ladendiebstahls und, da er bereits Hausverbot in der Tankstelle hatte, zus√§tzlich wegen Hausfriedensbruch.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der Mann noch in der Nacht nach Hause gehen.