Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handfester Streit nach nächtlicher Belästigung

Region.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist die Polizei zu Streitigkeiten in den Stadtteil Mittelfeld gerufen worden. Vor Ort wurden die Streitenden befragt und ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte ein 23-jähriger Hannoveraner gegen 23.25 Uhr an einem Mehrfamilienhaus am Letterhausweg wiederholt die Hausklingeln aller Haushalte betätigt. Ein 39-jähriger Bewohner aus dem Haus habe daraufhin den Störenden zur Rede gestellt. Dabei sei es zu Handgreiflichkeiten gekommen, bei dem der 23-jährige Dauerklingler einen Schlag gegen den Oberarm bekam. Der 23-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Gegen den 39-jährigen Hausbewohner wurde ein Strafverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung eingeleitet.