Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unfall: Notarztfahrzeug kippt im Einsatz um

Region.

Bei einem Verkehrsunfall am Wochenanfang sind auf der Kreuzung Am Pferdemarkt/ Westfalenstra├če/ Grovestra├če ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und ein BMW zusammengesto├čen. Zwei Personen sind dabei leicht verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 39-j├Ąhrige Fahrer des NEF (VW T6) aufgrund eines Einsatzes mit Blaulicht auf Stra├če Am Pferdemarkt in Richtung der Flughafenstra├če unterwegs. An der Kreuzung Am Pferdemarkt/Westfalenstra├če/Grovestra├če fuhr der Transporter bei roter Ampel in den Kreuzungsbereich ein, um weiter in Richtung geradeaus zu fahren. Zeitgleich passierte ein 5er BMW die Kreuzung aus Richtung der Westfalenstra├če, um in Richtung Grovestra├če weiterzufahren. Der 49-j├Ąhriger BMW-Fahrer konnte einen Zusammensto├č nicht mehr verhindern und kollidierte mit der Fahrerseite des NEF, wodurch diese auf die Beifahrerseite kippte. Bei der Kollision wurden der 39-J├Ąhrige und sein 32-j├Ąhriger Beifahrer leicht verletzt und kamen mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Der BMW-Fahrer blieb unverletzt.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und hat einen Verkehrssachverst├Ąndigen hinzugezogen, um die Fahrzeugdaten des NEF auszulesen. Nach aktuellen Sch├Ątzungen bel├Ąuft sich der Sachschaden auf rund 40.000 Euro.