Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kleiner Flächenbrand an der B217

Holtensen/Wennigsen.

Um kurz nach 18 Uhr wurden die Ortswehren Bredenbeck, Evestorf und Holtensen zu einem Böschungsbrand an der B217 Höhe Steinkrug/Holtensen gerufen. Vor Ort konnte die Freiwillige Feuerwehr Holtensen den etwa fünf Quadratmeter großen Brand schnell löschen, so dass die anderen Ortswehren nicht zusätzlich eingreifen mussten. Laut Ortsbrandmeister André Grüger hat wohl eine Zigarettenkippe den Brand ausgelöst. Dank der Regenfälle in den letzten Tagen war der Seitenstreifen nicht ausgetrocknet und das Feuer konnte sich nicht weit ausbreiten, so dass die Kameraden mit nur 200 bis 300 Litern Wasser ablöschen konnten.