Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Frauensporttag ausgebucht - Warteliste möglich

Region.

Nach nur 1,5 Tagen war der Frauensporttag ausgebucht. Das Anmeldeformular wurde inzwischen von der Homepage des RSB genommen. Falls sich Frauen für eine Nachrückerliste interessieren, können sie die zuständige Mitarbeiterin Petra Busche direkt anschreiben: busche(at)rsbhannover.de

Seit 15 Jahren bietet das RSB-Team am 3. Samstag im September (19. September 2020) das beliebte Angebot für Frauen ab 16 zum Mitmachen, Ausprobieren und Kennenlernen in Langenhagen an und hat sich entschieden, dass es auch in diesem Jahr stattfinden soll. Natürlich unter Berücksichtigung der bestehenden Hygieneauflagen. Eine richtige Entscheidung so scheint es, denn innerhalb einer Nacht sind die meisten Teilnahmeplätze bereits vergeben. Daher ist bei Interesse Eile geboten!

Ein Grund dafür liegt auch in der Entscheidung der Organisatoren unter den besonderen Voraussetzungen die maximale Teilnehmerinnenzahl um die Hälfte auf 250 zu kürzen. Daher spricht das RSB-Team vom 14 ½. FrauenSportTag und will die 15. Jubiläumsausgabe unter möglichst normalen Voraussetzungen dann in 2021 umsetzen.

Der Teilnahmebeitrag von 10,- Euro beinhaltet das Workshopangebot sowie die Getränkeversorgung während der Veranstaltung. Wichtiger Hinweis für ehemalige Teilnehmerinnen: Mittagessen und eine kostenfreie Kinderbetreuung können wir in diesem Jahr nicht anbieten! Tipp: Teilnehmerinnen bekommen von unserem Partner der BKK24 die Teilnahmegebühr erstattet, wenn Sie bei der BKK24-Gesundheitsinitiative „Länger besser leben.“ mitmachen: www.bkk24.de/lbl

Weitere Änderungen und Besonderheiten 2020:

  • Im Angebot sind 3 verschiedene Workshops, die nun von jeder Frau gewählt werden können
  • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Online-Formular auf der Veranstaltungsseite: www.rsbhannover.de/frauensporttag
  • Beginn der Veranstaltung und gleichzeitig Start für den 1. Workshop ist 10:00 Uhr.
  • Mit dem 3. Workshop geht um 14:00 Uhr auch der FrauenSportTag zu Ende.

Unverändert ist, dass jede Frau ab 16 Jahren mitmachen kann und eine Vereinszugehörigkeit nicht erforderlich ist. Zudem heißt es für alle Interessierten Action und Ausdauer, Turnen und Trendsport, Fitness und Balance – all das kann auch bei unserem diesjährigen Angebot erlebt und näher kennengelernt werden. Auspowern mit POUND®, herausfinden, was es mit Jugger auf sich hat oder einfach mal Slingfitness oder Varieté ausprobieren. 17 Angebote aus bewährten und neuen Sportarten und Bewegungsformen warten am 19.09.2020 darauf, gewählt zu werden! Alle Workshops werden auf der Homepage in Kurzform erklärt.

[Der FrauenSportTag wird gefördert vom LandesSportBund Niedersachsen aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen, der Region Hannover, sowie der BKK24. Das RSB-Team bedankt sich bei der Stadt Langenhagen und dem SC Langenhagen für die freundliche Unterstützung und die Bereitstellung der Sportstätten.]