Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mann in Unterhose behindert Bahnverkehr

Region.

Samstag Abend hat ein unbekannter Mann in Baddeckenstedt für einen Einsatz der Bundes- und Landespolizei gesorgt. Auch ein Hubschrauber der Bundespolizei war beteiligt.

Der Fahrdienstleiter der Bahn verständigte die Bundespolizei. Ein Mann, lediglich bekleidet mit einer knappen Unterhose, hielt sich im Gleisbereich auf und behinderte den Zugverkehr.

Kurz bevor die Einsatzkräfte eintrafen, wurde der Mann noch auf dem Dach des Bahnhofsgebäudes gesehen. Dann verschwand er im gegenüberliegenden Wald Richtung Steinbruch.

Bundes- und Landespolizei suchten anschließend vergeblich nach dem Mann. Er blieb verschwunden und die Suche wurde eingestellt. Auf der Bahnstrecke verkehren zwischen 1 Uhr und 6 Uhr keine Züge.