Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

„Frauen machen Standort 2019" - Landeshauptstadt sucht Preis-Trägerin

Anzeige

Region.

Noch bis zum 28. August können sich Unternehmerinnen für den Stadt-Hannover-Preis „Frauen machen Standort 2019“ selbst bewerben, oder Vorschläge dafür eingereicht werden.

Der Preis, der in diesem Jahr zum 18. Mal vergeben wird, ist mit 10.000 Euro dotiert. Bewerben können sich Unternehmerinnen, Selbstständige oder Freiberuflerinnen sowie Geschäftsführerinnen in Führungspositionen. Nachdem im vergangenen Jahr eine Ausschreibung ohne Schwerpunkt erfolgt ist, gibt es 2019 wieder eine Fokussierung: Gesucht werden in diesem Jahr Bewerberinnen, die durch die Anwendung neuer Ideen und Techniken Veränderungen in ihrem Unternehmen herbeigeführt haben. Dies gilt branchenübergreifend und es sind sowohl soziale als auch technologische Innovationen ausdrücklich erwünscht.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury aus Vertreter von Politik, Verwaltung, Gewerkschaft und Wirtschaftsorganisationen unter Federführung der Gleichstellungsbeauftragten Friederike Kämpfe. Beim traditionellen Wirtschaftsempfang der Landeshauptstadt Hannover im Herbst diesen Jahres wird die Preisträgerin vorgestellt und ausgezeichnet.

Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen sind zu finden unter www.stadt-hannover-preis.de.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden