Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Krimidinner und Schnitzeltag: Pinkenburg ist wieder voll da

Anzeige

ANZEIGE.

Auch im Hotel Restaurant Pinkenburg mitten im Herzen Wennigsens kehrt wieder NormalitÀt ein.

Coronabedingt war es auch hier sehr ruhig geworden, doch das Àndert sich nun von Tag zu Tag. Nicht zuletzt wegen des wunderschönen Biergartens unter hohen, alten BÀumen und bei frischen, leckeren Speisen und GetrÀnken.

"Vielen Dank fĂŒr Ihre Treue", richtet Inhaber Nico Christou, regelmĂ€ĂŸig persönlich die Ansprache an seine GĂ€ste. Der Gastronom, der auch das Hotel und Restaurant Steinkrug im Wennigser Ortsteil Bredenbeck betreibt, freut sich ĂŒber die stĂŒckweise RĂŒckkehr der NormalitĂ€t. "Wir bekommen jetzt immer regelmĂ€ĂŸiger Anfragen und auch erste Buchungen fĂŒr Geburtstage, Hochzeiten, Konfirmationen und Kommunionen sowie Trauerfeiern". Noch sei nicht alles so wie vor Corona umsetzbar, aber Christou entdeckt die Zuversicht seiner GĂ€ste jeden Tag etwas stĂ€rker. Und auch jetzt ist ja schon deutlich mehr als nur ein Hauch NormalitĂ€t deutlich zu spĂŒren: "Genießen Sie unser Essen a la Carte im Restaurant oder im Biergarten", lĂ€dt der Gastronom seine GĂ€ste zum Genießen ein.

NatĂŒrlich gibt es weiterhin besondere Aktionen wie den Schnitzeltag am Donnerstag. Dann locken verschiedene Varianten vom Schnitzel zum Preis von je 9,90 Euro. Und: am 18. September erwartet die GĂ€ste wieder das beliebte Krimi-Dinner. Um 20 Uhr geht es los, weitere Informationen gibt es hier:

Hotel Restaurant Pinkenburg

Inhaber Nico Christou

Hauptstraße 6

30974 Wennigsen

Tel. 05103 - 55 58 212

eMail info(at)pinkenburg.de

web: www.pinkenburg.de

Die aktuellen Öffnungszeiten bringen am Montag und Dienstag einen Ruhetag mit sich. Aber von Mittwoch bis Samstag kann von 17 bis 21 Uhr und sonntags schon ab 12 Uhr bis 21 Uhr eingekehrt werden. Feierlichkeiten und der Betrieb des Hotels sind natĂŒrlich unabhĂ€ngig von den Öffnungszeiten.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden