Anzeige

Kochen mit Musik und Tanz

Hemmingen

Anzeige

Die Hemminger Interkulturelle Frauengruppe hat sich bis zum Lockdown Mitte März sechs Mal zum Kochen mit Musik und Tanz in der Küche der Arnumer Grundschule getroffen. Im Durchschnitt nahmen 17 Frauen und 14 Kinder teil. Es gab arabische Musik und Salsa Tanz, im Dezember wurde Hip-Hop mit Weihnachtsmützen getanzt und eine kleine Tanzchoreografie nach französischer Musik wurde geübt. Dazu wurde immer entsprechend der Jahreszeit die Tischdekoration hergestellt, wie z.B. Halloween mit Kinderkostümen, Adventsgestecke, golden 20er Jahre Silvester oder Hundert Herzen zum Valentinstag. Und … natürlich wurde gekocht, denn darin sind die Frauen Spitze, sowie danach gemeinsam gegessen. Ende Februar und Anfang März 2020 sind wir abends mit jeweils acht Frauen zwei Mal in die Theater Werkstatt Hannover gegangen, um uns das Tanztheaterprojekt unserer Tanzpädagogin Yara Eid anzusehen. Das Stück „Herzlich Willkommen!“ ist biografisch motiviert. Unter dem Thema „Wer wir sind und wer wir waren“ setzt sich Yara tänzerisch und nonverbal mit der Flucht in unser Land auseinander. Dabei werden fast alle Sinne der Gäste angesprochen. Neben dem Hören der Musik und dem Sehen der tänzerischen Darbietung gab es im Anschluss arabisches Brot mit Hummus und Oliven und während der Aufführung konnten wir den Duft von Zitronen und arabischen Kaffee riechen. In einer kurzen Nachbesprechung zeigten sich die Frauen sehr bewegt und aufgewühlt. Durch diesen Besuch im Tanztheater bekamen die Frauen einen Eindruck, wie viel man nur mit Tanz und Bewegung ausdrücken kann. Es gibt bei einigen Frauen eine Scheu sich frei zu bewegen, zwei Frauen mögen überhaupt nicht tanzen und wiederum eine Anzahl von jungen Frauen ist sehr begeistert und einfallsreich. Die Kinder jedenfalls haben ihren Spaß an Bewegung und lachen über ihre Mütter.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden