Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Region Hannover meldet Einwohner-Rekord

Bild 1 von 1

Anzeige

Region.

Die Region Hannover wächst: Ende 2017 hatte die Region zu ersten Mal in ihrer Geschichte mehr als 1,2 Millionen Einwohner. Die Statistiker zählen aktuell insgesamt 1.200.669 Menschen, die in der Region Hannover eine Wohnung bezogen und hier ganz oder zumindest teilweise leben.

Das neunte Jahr in Folge weist die Region Hannover am Jahresende eine gr√∂√üere Bev√∂lkerungszahl als im Vorjahr aus. Das gilt auch f√ľr die St√§dte Laatzen, Hemmingen, Langenhagen und Hannover. 

In Wennigsen hingegen war die Bev√∂lkerungszahl in 2017 r√ľckl√§ufig, daf√ľr zogen in den Jahren 2015 und 2016 mehr Menschen zu. In Burgwedel ist sogar im zweiten Jahr in Folge die Be¬≠v√∂lkerungs¬≠zahl r√ľckl√§ufig. 

Grundlage der Bev√∂lkerungsstatistik der Region Hannover sind die Ausk√ľnfte aus den Einwohnermelderegistern der St√§dte und Gemeinden. Die gegenw√§rtig verf√ľgbaren Daten umfassen die bis zum 31. Dezember 2017 verarbeiteten melderechtlichen Informationen. Das Team Statistik der Region Hannover bereitet daraus die Daten f√ľr die 20 St√§dte und Gemeinden des Umlands selbst auf und erg√§nzt diese  um die eigenst√§ndig erstellte Bev√∂lkerungsstatistik der Landeshauptstadt Hannover.

Alle Zahlen der ‚ÄěStatistischen Kurzinformationen 1/2018‚Äú k√∂nnen  im Internet unter www.hannover.de eingesehen oder heruntergeladen werden. 


Kommentare

Comments (1)

  • ulla_v√∂lkner
    1 week ago
    Jede Bewerberin und jeder Bewerber f√ľr das B√ľrgermeister/in-Amt hat gute Gr√ľnde f√ľr die Kandidatur und f√ľr das Wahlkampf-motto. Von einer Kandidatin mit dem Motto "30890 - Wir k√∂nnen mehr" erwarte ich pers√∂nlich allerdings auch mehr, als dass sie zuversichtlich ist, viele davon √ľberzeugen zu k√∂nnen, "dass es auch um sie geht". Ich frage mich heute: Um welche B√ľrgerinnen und B√ľrger geht es denn noch? Habe ich all die Jahre etwas falsch verstanden? Verwundert bin ich auch, dass sie um die Unterst√ľtzung der Barsingh√§user bei der Plakatierung und Verteilung ihrer Wahlkampfzeitung wirbt. Erh√§lt sie aus den eigenen Reihen nicht ausreichend Unterst√ľtzung? Und falls es Frau Quest nur darum geht, zeigen zu wollen,... "dass die Gr√ľnen auch in Barsinghausen auf Augenh√∂he mit SPD und CDU Politik machen kann"...., fehlen mir entscheidende gute Argumente, um ihre Kandidatur zu unterst√ľtzen. Von einer B√ľrgermeisterin bzw. einem B√ľrgermeister, egal welcher Parteizugeh√∂rigkeit oder parteilos erwarte ich grunds√§tzlich, sich gemeinsam mit allen Ratsmitgliedern f√ľr die Belange und das Wohl der Menschen dieser Stadt einzusetzen.
    Ulla Völkner

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden