Anzeige
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr Barrigsen verzeichnet Mitgliederzuwachs

Baris Orakli (2. von links) wurde zum Feuerwehrmann befördert. Siegfried Solga (3. von rechts) und Peter Hoven (rechts) wurden fĂŒr langjĂ€hrige Mitgliedschaft geehrt.

Bild 1 von 9

Barrigsen.

Die Ortsfeuerwehr Barrigsen verzeichnez einen Mitgliedezuwachs. Wie Ortsbrandmeister Matthias Geddert wÀhrend der Jahreshauptversammlung berichtete, hat die Wehr 120 Mitglieder (Vorjahr 114) - davon sind 32 bei den Aktiven (Vorjahr 31), zehn in der Altersabteilung (Vorjahr 11), vier in der Jugendwehr und 74 fördernde Mitglieder (Vorjahr 68).

Die Barrigser Ortswehr ist im Ort verwurzelt und zĂ€hlt neben dem Verein „Backhaus Barrigsen“ zu den aktivsten Vereinigungen dort. Daher ist es nicht verwunderlich,  dass die Feuerwehr sich immer wieder an den AktivitĂ€ten rund um das Backhaus, wie unter anderem dem erfolgreichen Adventsmarkt einbringt.

Zu ingesamt sieben EinsÀtzen (Vorjahr 8) wurden die Mitglieder der Ortswehr gerufen. Hiervon waren es zwei BrandeinsÀtze, zwei Brandsicherheitswachen, zwei Hilfeleistungen und ein Fehlalarm. Des Weiteren wurden durch die Mitglieder der Wehr wieder etliche LehrgÀnge und Weiterbildungen besucht sowie insgesamt 1824 Dienststunden geleistet. An denen beteiligten sich im Schnitt immer rund sieben Kameraden.

Geehrt wurden Siegfried Solga, der seit 50 Jahren aktiv in der Wehr mitwirkt, und Peter Hoven, der sein 40-JĂ€hriges DienstjubilĂ€um feiert. Der Kamerad Baris Orakli wurde im Rahmen der Versammlung von Stadtbrandmeister Dieter Engelke und Ortsbrandmeister Matthias Geddert zum Feuerwehrmann ernannt. Engelke lobte die Feuerwehr Barrigsen fĂŒr das persönliche Engagement der Mitglieder und BĂŒrgermeister Lahmann ĂŒberbrachte die GrĂŒĂŸe aus Rat und Verwaltung.