Anzeige
Anzeige
Anzeige

Eisrevue lockt mit Märchen aus 1001 Nacht

Bild 1 von 8

Barsinghausen / Lauenau.

„Aladdin, die Wunderlampe und der fliegende Teppich“ - am kommenden Sonntag, 26. Februar, um 18 Uhr erwartet die Zuschauer eine Eisrevue mit Märchen aus 1001 Nacht in der Eishalle Lauenau. Mit ihr präsentieren die Teilnehmer der Eislauf-AG des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG), was sie in den letzten Monaten gelernt haben. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Eisrevue findet eine „Eisdisco“ statt, mit der die Saison beendet wird.

Seit Oktober üben die Schüler des HAG mit ihrer Lehrerin Nadine Schaefer wöchentlich in der Eislauf-AG das sichere Fahren auf der glatten Eisfläche. „Zunächst musste das richtige Bremsen auf dem Eis geübt werden. Rückwärtsfahren, Balanceübungen, Übersetzen und andere technische Fertigkeitsübungen folgten“, berichtet Nadine Schaefer. Die spielerische Verbesserung des Schlittschuhlaufens und die Verbesserung der Standfestigkeit auf dem Eis sowie die gleichzeitige Freude am Spiel auf dem Eis standen stets im Mittelpunkt. „Bei den Spielformen auf dem Eis waren der Fantasie der Schülerinnen und Schüler keine Grenzen gesetzt“, so Schaefer.