Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seitenscheiben von vier Autos eingeschlagen

Symbolfoto: Polizeifahrzeug. Quelle: obs, Kreispolizeibehörde Soest

Barsinghausen.

In der vergangenen Nacht wurden gegen Mitternacht jeweils eine Seitenscheibe von drei Autos eingeschlagen, die vor einer Spielhalle an der Hannoverschen Straße abgestellt waren. Die BeschĂ€digungen wurden von Besuchern der Spielhalle festgestellt. Der Spielhallenaufsicht fiel zu dieser Zeit ein Mann auf, dessen HĂ€nde bluteten und der in Begleitung eines weiteren Mannes die Spielhalle aufsuchte. Beide MĂ€nner begaben sich zu den Toiletten um dort offenbar das Blut von den HĂ€nden zu waschen. Die kurz darauf vor Ort eintreffende Polizei stellte die Personalien von zwei 30- und 32-jĂ€hrigen MĂ€nner aus Barsinghausen fest. Beide bestritten die Tat. Ebenfalls in dieser Nacht wurde die Seitenscheibe eines auf der Berliner Straße abgestellten Pkw eingeschlagen. Derzeit kann nicht gesagt werden, ob diese Tat mit den VorfĂ€llen vor der Spielhalle zusammenhĂ€ngt. Die Polizei Barsinghausen bittet eventuelle Zeugen darum, sich unter der Telefonnummer 05105-5230 zu melden.