Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grüne auf Tour: Erste Etappe in Egestorf

Barsinghausen.

Der Ortsverband von Bündmis 90/Die Grünen wird in den nächsten Monaten eine Tour durch die Ortsteile von Barsinghausen machen. "Wir wollen vor Ort mit den Menschen ins Gespräch kommen und laden dazu herzlich ein. Für alle Einwohner besteht damit die Möglichkeit, sich mit einigen Mitgliedern der GRÜNEN über bestimmte Fragen auszutauschen oder Wünsche an die Vertreter in der örtlichen Politik – also an die Ratsmitglieder von Bündnis 90/Die Grünen – weiterzugeben. „Grün macht mobil“ – um im Sinne unserer GRÜNEN Politik ein gutes Beispiel zu geben, werden wir möglichst mit Fahrrädern oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus oder Bahn) in die Ortsteile kommen", bereichtet Helmut Freitag, Vorsitzender der Grünen in Barsinghausen.

Die erste Station wird in Egestorf sein – am 4. März mit Angelika Richter und Hannelore Heidecke. An diesem Samstag sind die Grünen vormittags in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr beim Edeka-Markt in Egestorf an der Stoppstraße zu finden. "Wir würden uns über viele interessierte Menschen freuen, die sich informieren möchten, die Fragen stellen oder die sich einmischen wollen. Ein Thema wird zum Beispiel die Einführung einer Bürgerversicherung sein – das ist schon lange Zeit „Programm“ bei der Grünen Partei. Nun wollen wir endlich erreichen, dass nach der kommenden Bundestagswahl die „Krankenversicherung auf bessere Beine“ gestellt wird", so Freitag.

Dieses Angebot ist eine Reihe von Informationstagen, die in den nächsten Monaten häufiger (alle drei bis vier Wochen) stattfinden wird.