Anzeige
Anzeige
Anzeige

Optimistisches Vorstandsteam, viele Ehrungen

Bild 1 von 11

Barsinghausen. Der TSV Barsinghausen ist recht glimpflich durch die Coronazeit gekommen. „Die dadurch erfolgten Austritte halten sich in Grenzen“, berichtete Vorsitzender Klaus Dallmann am Freitag auf der Jahreshauptversammlung. .

Da seit über einem Jahr Eintritte fehlen, sank die Mitgliederzahl seit dem 1. Januar 2020 auf aktuell 900. „Wir dürfen nicht weiter absacken“, mahnte Dallmann. Sollte sich der Trend nicht umkehren, könnten die Unterhaltungskosten der Sportanlagen nicht mehr über die Mitglieder finanziert werden.

Das Vorstandsteam (GEV) ist dennoch optimistisch, den Verein stabil in die Zukunft führen zu können. Mit der Sanierung der Sanitäranlagen und Umkleiden des Sportheims sowie der Eröffnung der Kindertagesstätte am 1. März in der alten TSV-Hütte wurden in den beiden vergangenen Jahre wichtige Projekte abgeschlossen. Die Mitglieder bestätigten Dallmann deshalb bis 2023 im Amt. Erfreulich: Der GEVO ist wieder komplett. Claudia Thieme (38, Sparte Judo/Aikido) kandidierte für das lange vakante Amt „1. Stellvertretender Vorsitzender“ und wurde einstimmig gewählt. 1. Beisitzer bleibt Jan Sievers.

Auf Antrag der Judosparte wird eine Arbeitsgruppe gebildet, die bis Ende dieses Jahres eine neue Gliederung der Beiträge erarbeiten soll. Wunsch der Antragsteller ist es, Schüler und Studenten künftig finanziell zu entlasten.

Da die Versammlung im vergangenen Jahr ausfallen musste, wurden die Ehrungen von 2020 nachgeholt. Stehenden Applaus bekam Werner Fischer, der unter anderem von 2002 bis 2014 Beisitzer im GEVO war. Der 84-Jährige ist seit 75 Jahren Mitglied und wurde mit einem Präsentkorb und dem Ehrenbrief ausgezeichnet.

 

Ehrungen 2020:

60 Jahre: Jutta Schäfer, Elfriede Eierdanz; 50 Jahre: Irmela Blaeser, Wolfgang Dogs; 40 Jahre: Ruth Tuttas, Christel Dettmer, Jochen Kulbe; 25 Jahre: Sabine Noltemeyer, Birgit Nielsen, Julia Knolle, Sandra Leihfeit, Claus Pesch, Carsten Siegert, Patrick Wiemann.

 

Ehrungen 2021:

65 Jahre: Sabine Mordfeld-Hünerberg, Manfred Kramer; 60 Jahre: Jürgen Wien; 50 Jahre: Froukje von Berckefeld, Hilde Urbahnke, Marius Dau, Jürgen Meyer; 40 Jahre: Monika Liebeck, Irena Lieske, Peter Hohlweger, Jürgen Hörstel, Manfred Kirstein, Lutz Koschoreck, Bernold Lichey, Gerhard Liebeck (verstorben 2021), Frank Neumeister; 25 Jahre: Cora Hernandes-Fischer, Claudia Hüls, Laura Schaper, Ulrike Wildhagen, Torsten Endres, Leo Fischer, Wilfried Lohmann, Dirk Steinheider, Martin Wildhagen.