Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stadtwerke-Kunde sein rechnet sich

Barsinghausen. Kommunale Energieversorger stehen hoch im Kurs. Sie sind mit Abstand am nachhaltigsten für die eigene Region. .

Die örtliche Nähe sowie ein unschlagbarer persönlicher Kundenservice werden sehr geschätzt. Ferner unterstützen sie ortsansässige Vereine, Schulen sowie Kindergärten und damit auch die Menschen in ihrem Tätigkeitsgebiet. Welcher nationale Anbieter leistet das schon?

In Barsinghausen und der gesamten Region Hannover haben sich in den letzten Jahren die Stadtwerke Barsinghausen zu einem kommunalen Energieversorger gemacht, der über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist.

Nach dem Produkt "Wasser" folgten in kurzen Zeitabständen die Ökostrombelieferung mit regionaler Förderung sowie die Energieversorgung von preisgünstigem Erdgas. Auch die Energieversorgung der Straßenbeleuchtungen in Barsinghausen und vielen Regionen in ganz Niedersachsen gehört dazu. Inzwischen gibt es mit verschiedenen Wallboxangeboten und Ladestationen vor Ort sogar Lösungen für E-Autos.

Was viele nicht Wissen - auch der Betrieb des Deisterbad mit Innen- und Außenbecken sowie einem Sauna-Angebot zum Repertoire der Stadtwerke. Die Stadtwerke sind ein treuer und verlässlicher Partner der Region Barsinghausen und natürlich auch ein treuer Partner für ihre Kunden. Und Treue zahlt sich aus.

Bei Abschluss eines Neuvertrages gibt es einen Neukundenbonus von 50 Euro. Das ist ein schönes "Willkommensgeschenk" und deckt womöglich schon die erste Monatsrate ab.

Aber es kommt noch besser: überzeugen Sie Ihre Nachbarn, Freunde oder Arbeitskollegen vom Wechsel zu den Stadtwerken. Als Dankeschön erhalten Sie 25 Euro Bonus als Gutschrift auf Ihre nächste Jahresverbrauchsabrechnung. Macht 50 Euro für die "Neuen" und 25 Euro für Sie - das ist doch mal ein Angebot. Und jetzt festhalten: wenn Wasserkunden auch Strom und Gas von den Stadtwerken beziehen, erhalten Sie Jahr für Jahr eine weitere Gutschrift über 20 Euro auf Ihre Wasserrechnung.

Das sind klare Argumente, mit denen jeder den eigenen Geldbeutel einmalig, mehrmals oder sogar dauerhaft entlasten kann. Und gleichzeitig unterstützt man damit keinen multinationalen Konzern, sondern die kommunalen Stadtwerke, das Deisterbad und damit Infrastruktur für uns alle.

 

Regional - find´ ich genial.