Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mädchenchor Hannover zu Gast im Kloster Barsinghausen

Kloster Barsinghausen.

Barsinghausen. Der Mädchenchor Hannover unter Leitung von Professor Andreas Felber bringt auf Einladung der Klosterkammer Hannover am Donnerstag, 15. Juli, um 18 Uhr das Kloster Barsinghausen zum Klingen. Bei einem Open-Air-Konzert auf dem Klostergelände können Gäste den vielfach ausgezeichneten Jugendchor erleben. .

Das zirka 60-minütige Programm umfasst Werke von der Romantik bis zur Gegenwart. Der Eintritt ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt. Daher ist eine Reservierung per E-Mail an veranstaltungen(at)klosterkammer.de bis zum 14. Juli erforderlich. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in die Klosterkirche verlegt. Die Gäste werden gebeten, eine Mund-Nase-Maske mit sich zu führen und die Hygienevorschriften vor Ort einzuhalten.

Wann? Donnerstag, 15. Juli 2021, um 18 Uhr

Wo? Kloster Barsinghausen, Bergamtstraße 8, 30890 Barsinghausen

 

Klosterkammer Hannove: Die Klosterkammer verwaltet das Vermögen von vier öffentlich-rechtlichen Stiftungen. Diese sind aus ehemals kirchlichem Vermögen entstanden. Aus den Erträgen unterhält die Klosterkammer mehr als 800 Gebäude, viele davon sind Baudenkmale, und rund 12.000 Kunstobjekte. Weitere Mittel aus den Erträgen in Höhe von rund zweieinhalb Millionen Euro stellt sie pro Jahr für kirchliche, soziale und bildungsbezogene Maßnahmen in ihrem Fördergebiet zur Verfügung. Darüber hinaus betreut und unterstützt die Klosterkammer fünfzehn heute noch belebte evangelische Frauenklöster und Damenstifte in Niedersachsen – dazu gehört das Kloster Barsinghausen.