Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rauchentwicklung am Barsinghäuser Bahnhof

Bild 1 von 4

Barsinghausen. Gegen 10.45 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Barsinghausen zu einer Rauchentwicklung zum Bahnhof in Barsinghausen gerufen. Bürger hatten grauen Rauch gesehen, welcher aus einem Lüftungsgitter kam und hatten die Einsatzkräfte alarmiert. .

Nach Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Im Keller des Bahnhofs wurde ein Dieselgenerator gestartet. Dieses Notstromaggregat wird alle zwei Monate auf seine Funktionsfähigkeit kontrolliert, dabei kam es zu der stärkeren Rauchentwicklung. Auch durch ein Rohr im Gleisbett kamen die grauen Abgaswolken. Nach kurzer Zeit konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Barsinghausen mit zwei Fahrzeugen und zwölf Kameraden sowie die Polizei mit einem Fahrzeug und zwei Beamten.