Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

18. November: Barsinghäuserin braucht Stammzellspender

So einfach kann Leben retten sein. Für die Registrierung als Stammzellspender ist nur ein Abstrich der Wangenschleimhaut nötig. Foto: DKMS.

Barsinghausen / Region.

Michaela Tadje aus Barsinghausen ist 44 Jahre alt, verheiratet, Mutter von einer vierjährigen Tochter- und an Blutkrebs erkrankt. Statt Reisen mit der Familie und Freunden muss sie nun Chemotherapien und Krankenhausaufenthalte über sich ergehen lassen. Ihre einzige Chance zu überleben ist eine Stammzellspende. Ihre Familie bittet nun um Hilfe aus der Bevölkerung.

Die Registrierungsaktion der DKMS findet am Sonntag, 18. November, von 11 bis 16 Uhr im Gemeindehaus neben der Klosterkirche Mont-Saint-Aignan-Platz in Barsinghausen statt. Auch Geldspenden können Leben retten: Jede Registrierung kostet die DKMS 35 Euro, darum bittet die DKMS um Spenden an:
Sparkasse Hannover
IBAN DE55 2505 0180 0910 0308 98
Verwendungszweck Michaela


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden