Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Petrusgemeinde feiert Frauensonntag

Anzeige

Barsinghausen.

„Du bist schön“ (Hld 1,15). Unter diesem Motto steht der bundesweite Frauensonntag 2019. Im Mittelpunkt steht ein Text aus dem Alten Testament, genauer: aus dem Hohelied der Liebe. Es ist das wohl außergewöhnlichste und zugleich weiblichste Buch der Bibel.

Seine Poesie kann zutiefst berühren. Es geht um Ästhetik und Selbstliebe und Selbstbestimmung, es geht um Geschlechterbeziehungen auf Augenhöhe, um Versuche, Frauen und ihre Freiheit zu kontrollieren, um verzehrende Sehnsucht, Liebe, Lebendigkeit und Tod.

Frauen aus der Petrusgemeinde laden ein zum Gottesdienst am 18. August um 10 Uhr. Das Team versucht, die vielschichtigen Perspektiven des biblischen Textes erfahrbar zu machen – mit Worten und Musik, mit Stille und nicht zuletzt mit einer Gestaltung, die die Schönheit des Hoheliedes sehen, aber auch hören, schmecken und fühlen lässt. Das Team freut sich auf Frauen und Männer.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden