Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Musik erleben - Menschen begegnen im Marienstift

Symbolfoto

Anzeige

Barsinghausen.

Mit Hilfe von Spendengeldern aus der Aktion „Hand in Hand fĂŒr Norddeutschland“ ist es der Alzheimer Gesellschaft Hannover gelungen, ein neues Musikprojekt in Barsinghausen zu starten. Dabei werden einmal monatlich Musiker beziehungsweise Ensembles auf unterschiedlichen Instrumenten gemeinsam mit einem Musiktherapeuten Veranstaltungen fĂŒr Menschen mit Demenz im Marienstift durchfĂŒhren. Start ist am Freitag, 13. September.

Die Musiker stellen ihre Instrumente vor, lassen die Gruppenteilnehmer fĂŒhlen, hören, tasten und spielen gemeinsam mit dem Musiktherapeuten Albrecht von  Blanckenburg Lieder oder MusikstĂŒcke vor.  Es werden auch bekannte Volkslieder und Schlager aus dem Erfahrungsschatz der Teilnehmer gespielt, aber auch neue StĂŒcke werden erklingen. 

Eingeladen werden dabei auch Musiker aus anderen Kulturen, die Saz, Oud, Bouzuki oder Darf vorstellen und in dem Konzert auch von ihrer Heimat berichten werden . Es darf dabei getanzt, mitgespielt und gesungen werden. Das Projekt ist fĂŒr Menschen mit Demenz und auch ihre Angehörigen geeignet, die dabei nicht nur ihre  Familienmitglieder einmal ganz anders erleben, sondern auch selbst neue Erfahrungen machen können.

Die Musiktherapie zeige auch bei stark dementen alten Menschen Wirkung und helfe auf vielfĂ€ltige Weise, den Menschen emotional, geistig und physisch anzuregen und zu mobilisieren, sagen die Veranstalter.  Der dementiell erkrankte Mensch ist oft isoliert und lebt in einer eigenen Welt und baut körperlich und seelisch immer mehr ab. Diese Maßnahme ermögliche es, mit Hilfe des stark emotional wirkenden Mittels der Musik, diese Schranke zu durchbrechen. Hilfreich sei dabei der Effekt, dass die Musik immer auch emotionale Prozesse  in Gang setzt, die stark motivieren mitzumachen und dem Geschehen zu folgen.  Die Musik sei  anregend und spreche jeden direkt an.

Durch die Einladung unterschiedlicher Musiker entsteht jeden Monat ein neuer Reiz, der zu vielfĂ€ltigen neuen Erfahrungen fĂŒhren soll.

Die Auftaktveranstaltung findet am Freitag, den 13. September um 14.45 Uhr
im Alten & Pflegeheim Marienstift, Schillerstraße 1, 30890 Barsinghausen, statt.

Klassische Flötenmusik
Gast: Dieter NeuhÀuser, Querflöte

Weitere Veranstaltungen 2019, jeweils um 14.45 Uhr

Freitag 4. Oktober Arabische Musik
GĂ€ste: Obay Safar Oud, Eyaz Semdin:  Daff und Kajon

Freitag 1. November Griechische Musik
Gast: Georgios Kesmiris  Bouzuki/ Geige

Freitag 6. Dezember  Weihnachtliche deutsche Musik
GĂ€ste: Karin Schumacher Gitarre, Edith Zgrzebski Zither

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige