Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Marien-Konfirmanden bitten um „Ein Teil mehr“

Christa Ufer freut sich, dass zwei Konfirmandengruppen aus der Mariengemeinde „Ein Teil mehr“ für die Barsinghäuser Tafel sammeln.

Anzeige

Barsinghausen.

Zwei Gruppen von Hauptkonfirmanden aus der Mariengemeinde besuchten gemeinsam mit Pastorin Uta Junginger die Barsinghäuser Tafel.

Christa Ufer, Gründungsmitglied und langjährige aktive Mitarbeiterin, gab Informationen über die Armut in Barsinghausen, die Gründung der Tafel vor 19 Jahren und den Ablauf der Essensausgabe, die Zahl der Bedarfsfamilien und ehrenamtlich Mitwirkenden. Gespannt verfolgten die Jugendlichen den eindrücklichen Ausführungen von Christa Ufer. Sie zeigte sich wiederum begeistert von dem Engagement der Konfirmanden. 

Sie werden am heutigen Samstag, den 30. November, bei Kaufland von 9.45 bis 13 Uhr „Ein Teil mehr“ für die Barsinghäuser Tafel sammeln und hoffen auf viele Spenden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden