Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sieben Kinder und die Tilly-Linde

Bild 1 von 2

Anzeige

Barsinghausen.

Die Kindergruppe staunte und wunderte sich sehr, als sie vor dem √§ltesten Baum in der Region Hannover stand: Die legenden-umwobene Tilly-Linde in Gro√ügoltern mit ihrer riesengro√üen Baumkrone, die √ľber den Kindern ragte - alle waren sehr beeindruckt.

Dieser gro√üe Baum hat nicht nur einen Stamm, sondern mehrere kr√§ftige Stammteile, die irgendwie auseinandergewachsen scheinen. Und ‚ÄěWarum hat dieser Baum Eisenst√§be in seinem Stamm?‚Äú Das hatten die Kinder vorher noch nie gesehen. Schlie√ülich fanden sie heraus, dass die √ľber 800 Jahre alte Tilly-Linde von diesen Stahlst√§ben zusammengehalten wird, sonst w√ľrden die Stammteile wegen des Gewichts der gro√üen Krone auseinanderbrechen. Das war schon ein sehr merkw√ľrdiger Anblick.

Dann wurde noch getestet, mit wieviel Personen der Stamm mit seinen 11,5 Metern Umfang umrundet werden kann. Alle Kinder plus zwei Betreuerinnen wurden dazu ben√∂tigt. Zur√ľck in der √Ėkostation lernten die Kinder noch, Tropenholz von einheimischem Holz zu unterscheiden und dass der Verbrauch von Tropenholz in Europa zur Zerst√∂rung von Tropenw√§ldern und damit zum Aussterben von tropischen Tieren f√ľhrt - wie zum Beispiel den Menschenaffen.

Zuvor hatten an diesem Samstag die Kinder neben verschiedenen Spielen auch die Vogelfutterstellen in Gartengel√§nde der √Ėkostation erneuert und dann auch Bl√§tter verschiedener Baumarten, wie Buche, Eiche, Ahorn, Linde, Walnuss gesammelt, um eine Bl√§tter-Herbar anzulegen ‚Äď dies Treffen stand ganz im Thema ‚ÄěB√§ume‚Äú mit Lernen und Spielen und Spa√ü haben.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden