Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kirchdorfs Faustballer starten erfolgreich in Hallensaison

Anzeige

Kirchdorf/Barsinghausen.

Die Faustballer des TSV Kirchdorf in der MÀnnerklasse 19+ der Bezirksliga haben trotz Fehlens zweier Stammspieler den ersten Spieltag bei der SG Letter 05 ohne Niederlage gestalten können. Nicht unerheblichen Anteil an diesem Erfolg hatten Inga Sandrock und Christine Steckel, die sich sofort bereit erklÀrt hatten in der MÀnnermannschaft auszuhelfen.

ZunĂ€chst trat die Mannschaft gegen Friesen HĂ€nigsen an. Mit 20:11 BĂ€llen waren die Kirchdorfer zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Das traf auch fĂŒr das Spiel gegen TuSpo Bad MĂŒnder zu, das mit 29:18 BĂ€llen gewonnen wurde.

Vielleicht war die Mannschaft ĂŒbermĂŒtig geworden, denn im letzten Spiel gegen VfB Hannover wollte nichts so richtig gelingen. Da jedoch auch die Hannoveraner nicht so recht punkten wollten, konnten die Kirchdorfer das Spiel noch mit 19:16 BĂ€llen gewinnen. Mit 6:0 Punkten und Platz zwei hinter SG Letter 05 (8:0 Punkte) war es dann doch noch ein erfolgreiches Wochenende.

Allerdings war sich MannschaftsfĂŒhrer Eddy Gdeczyk sicher, dass sich die Mannschaft am nĂ€chsten Spieltag steigern muss, wenn man sich in der Spitzengruppe festsetzen will. Bis zum zweiten Spieltag am 2. Februar ist ja noch genug Zeit die Form zu steigern.

 

 


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden