Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Siebter Spieltag der Grundschulliga

Bild 1 von 2

Barsinghausen.

Eine ausgeglichene Spielbilanz ergab sich beim 7. Spieltag der HVB-Grundschulliga. Nach spannenden Spielen gewann jedes Grundschulteam jeweils ein Spiel:

Wilhelm-Busch-Schule - Wilhelm-Stedler-Schule 4:3

Wilhelm-Stedler-Schule - Gro├č Munzel 3:1

Gro├č Munzel - Wilhelm-Busch-Schule 3:2

Damit ergibt sich nach sieben Spieltagen folgender Tabellenstand:

1. Adolf-Grimme-Schule 8:4 Pkte. +14 Tore

2. Gro├č Munzel 9:7 Pkte. -1 Tore

3. Albert-Schweitzer-Schule 7:5 Pkte. -1 Tore

4. Astrid-Lindgren-Schule 6:6 Pkte. -1 Tore

5. Ernst-Reuter-Schule 4:4 Pkte. -4 Tore

6. Wilhelm-Stedler-Schule 4:8 Pkte. +3 Tore

7. Wilhelm-Busch-Schule 4:8 Pkte. -10 Tore

Der 8. Grundschulliga-Spieltag findet am 29. Februar mit der Wilhelm-Stedler-Schule, der Ernst-Reuter-Schule und der Adolf-Grimme-Schule statt. Bis dahin k├Ânnen sich noch neue Interessenten anmelden, die erst im zweiten Schulhalbjahr in die Handball-AGs aufgenommen wurden. Am 8. M├Ąrz findet der lange ersehnte Ausflug der Grundschulliga zum Bundesligaspiel der RECKEN gegen Frisch Auf!G├Âppingen in der TUI-Arena statt. Anmeldungen gibt es ab dieser Woche in den Handball-AGs, beim Training und beim SamstagSport. In dieser Woche findet am 15. Februar wegen des MAX-Benefizturniers leider kein SamstagSport statt. F├╝r die HVB-Maxis aber eine tolle Gelegenheit, vor gro├čem Publikum um 14 Uhr in einem viertelst├╝ndigen Einlagespiel Proben ihres K├Ânnens zu zeigen. Immerhin ist die Mannschaft seit Juni 2019 in allen Turnieren und Regionsspieltagen ungeschlagen.

Die 2. m├Ąnnliche E-Jugend trug ihren Heimspieltag in der Anf├Ąngerstaffel aus, zu dem die Mannschaft aus Exten-Rinteln leider nicht antrat. Gegen die HSG Weserbergland (Hess. Oldendorf) gab es eine 3:7 Niederlage, der TuS Wettbergen konnte deutlich mit 13:6 Toren bezwungen werden. F├╝r den HVB spielten: Johannes Kreim, Mats Fr├Ądermann und Jarne Thiel (je 3), Keanu von Walthausen und Mattis G├╝nzl (je 2), Topi Askin, Nick Kostka und Maarten Gro├č (je 1) sowie Melad Mohammadi und Per Ri├čmann. Trotz Sturmtief Sabine und deutlich reduzierter Mannschaftsst├Ąrke trat die weibliche E-Jugend zu ihrem sechsten Turnierspieltag in der Anf├Ąngerstaffel in Regburg-Loccum an. Gegen den HSC musste man sich nach gutem Start und einer 4:2 Halbzeitf├╝hrung am Ende mit 5:9 geschlagen geben. Auch gegen die HSG Langenhagen gab es eine Niederlage (4:6). Gegen Gastgeber TSV Loccum sprang zum Abschluss aber ein deutlicher 14:0 Sieg heraus. Es spielten und trafen Jana Hasenj├Ąger (8), Greta Otte (5), Alina Becker und Fatima Saidova (je 3), Caroline Heinisch und Mia Br├Âder (je 2) sowie Mia Bleinroth und Lena Sanchez, die zum ersten Mal mit dabei war.

Die 2. m├Ąnnliche D-Jugend setzte ihren positiven Trend in der Regionsklasse bei GIW Meerhandball mit einem verdienten 18:13 Erfolg fort. Das HVB-Team lag nach der 2:1-F├╝hrung das gesamte Spiel ├╝ber in F├╝hrung. Nach dem 17:6 Zwischenstand in der 26. Minute kamen die Gastgeber zwar noch etwas auf, der sichere Sieg geriet aber nicht mehr in Gefahr. Es spielten: Thilo Weber; Devrim Askin (5), Timo Jurkait, Bartosch Gottschling und Nurlan Valizade (je 4), Jasper Patzelt (1), Sven Knobe, Finn Widdel, Stephanos Petsidis und Andy Martinez. Im Deisterderby bezog die weibliche D-Jugend gegen den Tabellendritten HSG S├╝ntel Deister in der Regionsliga eine deutliche 19:29 Niederlage, konnte bis zum 15:20 aber erstaunlich gut mithalten. Erst in den letzten Minuten lie├čen Kraft und Konzentration beim knappen HVB-Kader deutlich nach. Es spielten und trafen: Talisa J├╝hlke; Emma Wulf (8), Zoi Suchy (4), Lina H├╝lsemann, Lina Krone und Charlotte Harms (je 2), Salamat Saisova (1) und Amara Leymann.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden