Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vor Fahrtantritt noch schnell getrunken

Barsinghausen.

Samstag fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung des PK Barsinghausen um 19.35 Uhr im Rahmen der Streife ein Kleinkraftrad auf. Der männliche Fahrzeugführer trug während der Fahrt keinen Helm, weshalb er einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde.

Während der Kontrolle wurde bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Auf Vorhalt bestätigte der Fahrzeugführer, dass er vor Fahrtantritt Alkohol getrunken habe, verweigerte vor Ort jedoch die Durchführung eines Atemalkoholtests.

Der Fahrer wurde dem PK Barsinghausen zur Durchführung einer Blutentnahme zugeführt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Fahrens ohne erforderlichen Schutzhelm wurde durch die Beamten eingeleitet. 


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden