Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bürgermeisterkandidat Holtgreve spendet an STEG und Aufgefangen

Alfons Holtgreve (li.) mit dem Vorstand des STEG e.V. (Rudolf Lindenthal, Rosemarie Thomas, Ursula Diener (Foto: privat)

Bild 1 von 2

Anzeige

Barsinghausen.

Der Spendenaufruf aus der Kartoffelpuffer-back-Aktion von Alfons Holtgreve erbrachte den Erlös von 300 Euro. Dieser wurde zu gleichen Teilen an die Vereine STEG (Selbst-hilfegruppe für Psychiatrieerfahrene) und Aufgefangen (Ambulanter Hospizdienst) übergeben. Holtgreve nutzte die Gelegenheit sich ausführlich über die hier geleistete Arbeit zu informieren.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden