Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stadtverwaltung und Kitas werden am Donnerstag bestreikt

Anzeige

Barsinghausen.

Die BarsinghĂ€user Verwaltung wie auch die KindergĂ€rten in stĂ€dtischer TrĂ€gerschaft werden am kommenden Donnerstag, 15. Oktober, bestreikt werden. Aufgrund dessen kann es insbesondere im Betreuungsbereich zu erheblichen EinschrĂ€nkungen kommen. „Zum derzeitigen Zeitpunkt wissen wir nicht, welche Bereiche in welchem Ausmaß von dem Ausstand der BeschĂ€ftigten betroffen sein werden“, sagt Stabsleiter Stefan MĂŒller. Gleichzeitig macht er deutlich, dass die Verwaltung die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger so frĂŒh wie möglich ĂŒber die EinschrĂ€nkungen informieren werde.

Der Stabsleiter geht davon aus, dass einzelne KindergĂ€rten in stĂ€dtischer TrĂ€gerschaft am Donnerstag nicht öffnen werden. In den vergangenen Jahren immer wieder eine Betreuung in Notgruppen angeboten worden. „Wir gehen davon aus, dass es in einigen Einrichtungen diese Möglichkeit geben wird, wĂ€hrend andere KindergĂ€rten ganz normal öffnen werden“, fĂŒhrt er weiter aus. Ähnlich sieht es dem Stabsleiter zufolge auch bei den Dienstleistungen der Verwaltungen aus. Auch in diesen Bereichen mĂŒssen die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger mit EinschrĂ€nkungen rechnen.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden