Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Barsinghausen hat einen neuen Bürgermeister: Henning Schünhof (SPD)

Henning Schünhof (SPD) wird Bürgermeister

Anzeige

Barsinghausen.

Die Wahllokale sind geschlossen. Die Wahl ist entschieden. Nur das Ergebnis braucht noch ein paar Minuten. Die Wahlhelfer zählen aus, bei der Hauptwahl dauerte es knapp 60 Minuten bis zum Ergebnis, spätestens um 19 Uhr sollte also auch heute feststehen, wen die Barsinghäuser gewählt haben: Roland Zieseniß (CDU) oder Henning Schünhof (SPD).

Wir berichten hier fortwährend weiter.

18:07 Als erstes Wahllokal hat Holtensen ausgezählt. 66% Zieseniss, 33% Schünhof

18:08 Das nächste Wahllokal in Barsinghausen hat ausgezählt und bringt ein neues Zwischenergebnis: Zieseniss jetzt bei 51,2 und Schünhof 48,8

18:10 Nächstes Wahllokal in Barsinghausen, jetzt insgesamt folgendes Ergebnis bei 3 von 40: 57,2 Schünhof, 42,8 Zieseniss

18:11 4 ausgezählt von 40: Schünhof 56,8 und Zieseniss 43,2

18:12 5/40: Schünhof 59,7 und Zieseniss 40,3

18:12 6/40: Schünhof 59,6 und Zieseniss 40,4

18:13 8/40: Schünhof 55,7 und Zieseniss 44,3

18:15 9/40: Schünhof 56,2 und Zieseniss 43,8

18:15 10/40: Schünhof 57 und Zieseniss 43

18:16 13/40: Schünhof 60,4 und Zieseniss 39,6

18:18 15/40: Schünhof 59,4 und Zieseniss 40,6

18:18 18/40: Schünhof 58,2 und Zieseniss 41,8

18:20 21/40: Schünhof 57,7 und Zieseniss 42,3

18:21 23/40: Schünhof 57,7 und Zieseniss 42,3

18:22 26/40: Schünhof 57,5 und Zieseniss 42,5

18:23 27/40: Schünhof 57,6 und Zieseniss 42,4

18:27 29/40: Schünhof 58,4 und Zieseniss 41,6

 

18:29 Die Redaktion erlaubt sich nach 3/4 der ausgezählten Stimmen den Hinweis, dass es rechnerisch nur eine geringe Chance gibt, dass Roland Zieseniss den Vorsprung Henning Schünhofs noch einholen kann. Die Projektion sieht daher jetzt Henning Schünhof (SPD) als wahrscheinlichen Nachfolger von Marc Lahmann (CDU).

 

18:30 30/40: Schünhof 58,5 und Zieseniss 41,5

18:30 32/40: Schünhof 58,1 und Zieseniss 41,9

18:31 33/40: Schünhof 58 und Zieseniss 42

18:36 35/40: Schünhof 57,6 und Zieseniss 42,4

18:39 36/40: Schünhof 57,6 und Zieseniss 42,4

 

Jetzt fehlen noch drei der vier Briefwahl-Lokale sowie ein Wahllokal in Egestorf. Henning Schünhof hat einen Vorsprung von 1.300 Stimmen vor Roland Zieseniss.

 

18:44 37/40: Schünhof 57,7 und Zieseniss 42,3

 

Egestorf ist nun auch vollständig ausgezählt, es fehlen nur noch Dreiviertel der Briefwahl-Stimmen.

 

18:49 Diese Ortsteile konnte Henning Schünhof vor Roland Zieseniss gewinnen:

Bantorf 59,2 zu 40,8
Barrigsen 62,4 zu 37,6
Barsinghausen 57,8 zu 42,2
Eckerde 54,4 zu 45,6
Egestorf 63,9 zu 36,1
Groß Munzel 52,3 zu 47,7
Hohenbostel-Winninghausen 71,1 zu 28,9
Kirchdorf 63,3 zu 36,7
Landringhausen 55,2 zu 44,8
Langreder 51,6 zu 48,4
Wichtringhausen 69,3 zu 30,7

In diesen Ortsteilen hatte Roland Zieseniss die Nase vorne:

Göxe 53,8 zu 46,2
Großgoltern 63,7 zu 36,3
Holtensen 66,2 zu 33,8
Nordgoltern 78,0 zu 22,0
Ostermunzel 56,9 zu 43,1
Stemmen 57,8 zu 42,2

19:00 Roland Zieseniss räumt seine Niederlage ein: "Ich habe Henning Schünhof zur Wahl per Telefon gratuliert. Ich und die CDU wir sind enttäuscht und überrascht von der Deutlichkeit, wir hatten ein engeres Rennen erwartet. Wie es weiter geht, werden wir Montagabend in der Fraktion besprechen."

19:02 38/40: Schünhof 57,8 und Zieseniss 42,2

19:14 Noch sind zwei Briefwahl-Bezirke nicht ausgezählt, aber der Sieger steht ohnehin fest. Hier die Stellungnahme von Henning Schünhof zu seiner Wahl als Barsinghausens Bürgermeister:

 

"Herzlichen Dank an Roland Zieseniß für den fairen Wahlkampf und einen herzlichen Glückwunsch zu den Stimmen in der Stichwahl. Herzlichen Dank an alle Wählerinnen und Wähler die mir ihr Vertrauen geschenkt haben.

Besonders herzlicher Dank an meine Partei und die vielen Unterstützerinnen und Unterstützer, die meinen Wahlkampf vorbildlich begleitet und gefördert haben. Euer Engagement hat mich wirklich überwältigt und während der ganzen Wahlkampfzeit motiviert und beflügelt. Ohne euch wäre es sicherlich nicht zu so einem guten Ergebnis gekommen. Ganz besonders möchte ich hier Laura Härdrich erwähnen, die mich in den letzten Tagen und Wochen mit aller Kraft unterstützt hat.

Ein spezielles Dankeschön geht an meine Berater und Freunde Miriam Nolting und Daniel Reymann. Daniel konnte leider den heißen Wahlkampf nicht mehr miterleben, er hat mich aber mit seinen Ideen und Vorschlägen gut auf diese Zeit vorbereitet. Ich möchte diesen heutigen Erfolg Daniel widmen.

Nun geht es darum die Amtsübernahme vorzubereiten, auch hier ein Dankeschön an Marc Lahmann der die Bereitschaft signalisiert hat hier helfend zu unterstützen.

Ihnen allen wünsche ich:  Kommen Sie gesund durch diese schwierige Zeit."

Im Gespräch ergänzt Henning Schünhof sein schriftliches Statement: "Das ist heute ein unbeschreibliches Gefühl. Ich kann es nicht in Worte fassen. Die Anspannung von vier Monaten fällt ab und jetzt kommt ein Einschnitt ins Leben. Nur die die Geburt meiner Kinder erscheint mir da ansatzweise vergleichbar: damals haben wir auch monatelang auf die Geburt hingefiebert und dann war von einem Moment auf den anderen alles anders. Die Uhren ticken für mich und meine Familie ab heute anders", so Schünhof abschließend.

19:18 39/40: 57,3 Schünhof, 42,7 Zieseniß. Die Wahlbeteiligung wird bei etwa 41,2 Prozent liegen, bei der Hauptwahl vor 14 Tagen lag sie noch bei 47,6 Prozent. Auf Henning Schünhof werden am Ende rund 6.600 Stimmen, auf Roland Zieseniß etwa 4.900 Stimmen abgegeben worden sein. Stimmberechtigt wären rund 28.000 Bürger gewesen.

19:36 Roland Zieseniss hat seine Stimmen aus dem ersten Wahlgang nur geringfügig ausbauen können. Henning Schünhof dagegen hat rund 2.000 Stimmen, die zuvor einer der drei ausgeschiedenen Mitbewerber sicher hatte, auf sich vereinen können. Rund 2.000 Menschen sind nicht mehr zur Stichwahl gegangen.

20:06 Das letzte Ergebnis ist nun auch da. Das vorläufige Endergebnis lautet demnach:

Henning Schünhof (SPD) 57,5% (6.676 Stimmen), Roland Zieseniß (CDU) 42,5% (4.928 Stimmen)

Die Wahlbeteiligung liegt bei 41,4 Prozent und damit mehr als 6 Prozentpunkte hinter der Hauptwahl vor zwei Wochen.

Henning Schünhof wird Barsinghausens nächster Bürgermeister. Herzlichen Glückwunsch!

20:08 Wir beenden den Ticker.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden