Anzeige
Anzeige

"Lisa-Steine" sollen Fünftklässler erfreuen

Anzeige

Barsinghausen. Spaziergänger finden mit etwas Glück seit Ostersonntag "Lisa-Steine" in Barsinghausen. Die Steine wurden von Lehrern der Lisa-Tetzner-Oberschule in Barsinghausen gestaltet und verteilt.

Anzeige

Um die Ostersuchfreude zu verlängern, liegen rund um das Schulgelände, in der Innenstadt Barsinghausens und im Deister in der Nähe des Schulzentrums (Am Spalterhals 15, Barsinghausen) "Lisa-Steine". Die Aktion richtet sich an die zukünftigen Fünftklässler der LTS und an alle, die Freude an einem "Lisa-Stein" haben. Die LTS bittet darum, dass beim Suchen und Finden der "Lisa-Steine" die aktuellen Coronaregeln eingehalten werden, damit alle gesund bleiben.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden