Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fußgängerampel nördlich von Groß Munzel ist freigegeben

v.l.: Martin Reinckens, PVB Verkehrsbau, Holger Keese, HRG, und Heike Jünemann, Tiefbauamt Barsinghausen, nehmen die neue Fußgängerampel in Betrieb.

Bild 1 von 5

Anzeige

Groß Munzel. Am heutigen Montagnachmittag wurde die Fußgängerampel am Knotenpunkt K254/L392 (Abzweig nach Holtensen) freigegeben. Für die Fußgänger und Radfahrer, die die L392 ab dieser Stelle zwischen Holtensen und Groß Munzel queren möchten, stellt die Ampel eine Erhöhung der Verkehrssicherheit dar.

Anzeige

Gerade durch den Ausbau des Gewerbegebietes in Groß Munzel, wird sich der Verkehr an dieser Stelle noch verschärfen. Daher war die HRG-Hannover Region Grundstücksgesellschaft, welche für die Erschließung dieses Gebiets verantwortlich ist, bereit, an dieser Stelle eine Fußgängerampel zu errichten. Für den weiteren Betrieb und die Erhaltung ist die Stadt Barsinghausen verantwortlich, erklärte Michael Dettmann, Tiefbauamt Stadt Barsinghausen. Holger Keese von der HRG teilte ebenfalls mit, dass die HRG, in Absprache mit der Stadt Barsinghausen und der Niedersächsischen Straßenbehörde, auch Querungshilfen im Ortskern von Groß Munzel umsetzen werde. Dazu habe sich die HRG im Rahmen der Erschließungsarbeiten bereit erklärt.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden