Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Orange Day in Hannover: Abschlussveranstaltung vor dem Landtag

Symbolfoto. Quelle: Pixabay.

Region. Unter dem Motto „Orange the World“ machen Organisationen weltweit am 25. November darauf aufmerksam, dass global betrachtet jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens von physischer, psychischer und/oder sexueller Gewalt betroffen ist – vor allem in der eigenen Partnerschaft. Mit verschiedenen Aktionen wollen die Initiierenden – in Hannover sind es die Clubs von Soroptimist International und Zonta International – zu einer Enttabuisierung des Themenkomplexes Partnerschaftsgewalt beitragen. Jährlich erstrahlen zum Thementag Gebäude auf der ganzen Welt in Orange. So auch in diesem Jahr das Landtagsgebäude und das gegenüberliegende Sozialministerium.

Anzeige
Anzeige

Die Abschlussveranstaltung des Orange Day Hannover 2021 findet am 25. November direkt vor dem Landtagsgebäude auf dem Hannah-Arendt-Platz um 19.15 Uhr statt. Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta wird als Schirmfrau ein Grußwort sprechen. Auch Daniela Behrens, Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, wird sich an das Publikum wenden.

Mit Blick auf den Orange Day sagt Parlamentspräsidentin Dr. Gabriele Andretta: „Dass immer noch so viele Frauen verschiedenste Formen von Gewalt erleiden, ist ein unhaltbarer Zustand. Wir als Gesellschaft müssen dafür sorgen, dass Frauen sich sicher sein können, dass ihre Geschichten gehört, Täter zur Verantwortung gezogen und alle Möglichkeiten der Prävention genutzt werden.“

„Allein in Niedersachsen werden jedes Jahr ca. 17.000 Frauen Opfer von häuslicher Gewalt“, fügt Ministerin Daniela Behrens hinzu. „Eine erschreckende Zahl. Es ist daher wichtig, ein deutliches Zeichen zu setzen, heute in Orange: Nein! zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen.“

Hintergrund

Der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen ist ein jährlich am 25. November stattfindender Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Mädchen und Frauen. Die United Nations Women setzt mit ihrer Aktion „Orange the World“ alljährlich vom 25. November bis 10. Dezember ein Signal gegen diese Form der Gewalt. Die Farbe Orange soll Licht und Wärme symbolisieren und für eine gewaltlose Zukunft stehen. Deswegen wird der Thementag auch Orange Day genannt. Die hannoverschen Clubs von Soroptimist International und Zonta International haben gemeinsam zum Orange Day 2021 Aktionen in der Landeshauptstadt initiiert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden